neurologie berlin mitte

terminanfrage

Sie haben Fragen?

 

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

 

Doppler und Duplexsonographie der Hals- und Hirngefäße

Ziel
Die Doppler- bzw. Duplex-Sonografie der Hals- und Hirngefäße ist eine spezielle Ultraschall-Untersuchung, mit der die Fließgeschwindigkeit des Blutes in den Gefäßen gemessen wird. So lassen sich Gefäßverengungen aufdecken, die Ursache von Schlaganfällen sein können.

 

Vorgehensweise
Untersuchung der Gefäße am Hals und/ oder an den Schläfen mit einer Ultraschallsonde nach Auftragen eines Ultraschall-Gels

 

Risiken
Keine

 

Schmerzhaftigkeit
Keine

 

Anmerkungen
Die Untersuchung erfolgt im Liegen. Sie bedarf keiner besonderen Vorbereitung